Veranstaltungen, Symposien, Tagungen, Messen und Kongresse

Seminar- und Veranstaltungskalender

Hier haben wir Ihnen interessante, anerkannte Fortbildungsveranstaltungen zusammen gestellt.

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie auf weitere Veranstaltungen verschiedener Verbände und Institutionen aufmerksam machen. Beachten Sie bitte auch das

27.11.2017

Augsburg

18.00 Uhr

Holzbaureihe Holzbau Kompakt 2017 "Aus der Praxis für die Praxis"

In der jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihe „Holzbau kompakt“ präsentiert das Netzwerk Holzbau Fachinformationen zum Holzbau für Architekten und Bauingenieure. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Veranstaltungsreihe.

  • Traditionelle Bauweisen in Holz
    Referent: Dipl.-Ing. Michael Deppisch

Ohne Vorfertigung ist der moderne Holzbau kaum denkbar. Schon immer hat der Zimmermann seine Balken und Bretter im Werk abgebunden und diese für den Zusammenbau auf der Baustelle vorbereitet. Heute werden komplette Wand-und Deckenelemente im Werk vorgefertigt und vor Ort zusammengesetzt. Moderne Transport- und Hebemöglichkeiten sowie die CAD unterstützte Fertigung machen dies möglich. Die Vorfertigung ist eine enorme Triebfeder für die Entwicklung des Holzbaus. Nicht aber das immer gleiche Modul mit seinen standardisierten Abmessungen ist Kriterium für wirtschaftliches Produzieren, sondern die intelligente Systematik von Bauteilfügungen und Materialkompositionen.

Veranstaltungsort:
Hochschule Augsburg, An der Hochschule 1
86150 Augsburg, Gebäude G, Raum G110

Fortbildung:
Die vier Veranstaltungen im Rahmen der Fortbildungsreihe „Holzbau Kompakt“ werden für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau mit jeweils 2,5 Zeiteinheiten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:
netzwerkholzbau@region-A3.com oder telefonisch unter: 0821 / 450 10-221
Teilnehmergebühr 50 €. Teilnehmergebühren verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt.

Gesamtes Programm (PDF)

28.-29.11.2017

München

Ganztags

BIM World Munich 2017 - 100 Freikarten für die Messe

BIM World Munich 2017 - 100 Freikarten für die MesseDas hochaktuelle Thema BIM bewegt die Branche der am Bau tätigen Ingenieure weltweit. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet am 28. und 29. November die BIM World Munich heuer erneut statt.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Veranstaltung und bietet eine Workshop-Session „Best of BIM-Kochkurs” an. Das Grußwort hält Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Markus Hennecke.

Im vergangenem Jahr vereinte die BIM World Munich erstmals die wichtigsten Spieler auf diesem Gebiet bei einer vielbeachteten Messe und Konferenz in München. Und auch in diesem Herbst haben sich über 80 Redner und Aussteller angekündigt, um die neuesten  BIM-Lösungen vorzustellen und weiterzuentwickeln.

Workshop-Session „Best of BIM-Kochkurs”

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau beteiligt sich mit der Workshop-Session „Best of BIM-Kochkurs” am Dienstag, 28. November, 14:30 – 16:30 Uhr am Programm der BIM World. Besuchen Sie unseren Workshop und tauschen Sie sich mit führenden (inter-) nationalen BIM-Experten aus.

100 Freikarten für Kammermitglieder

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau verteilt unter ihren Mitgliedern 100 Freikarten für die Messe und den Workshop. Geben Sie einfach auf der folgenden Website bei der Registrierung in dem grünen  Feld oben den Aktionscode „BAYIKA“ ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

www.bim-world.de/de/registrierung

www.bim-world.de/de/registrierung


Veranstaltungsort:
ICM Internationales Congress Center an der Messe München
Messe München GmbH, Messegelände, 81823 München, Deutschland

Organisation / Anmeldung:
NAVISPACE AG, Keramikstr. 4, 82211 Herrsching a. Ammersee

www.bim-world.de   

05.12.2017

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, spricht Dr.-Ing Matthias Schäfers, Vorstand der IRS Stahlwasserbau Consulting AG in Würzburg über Besonderheiten im Stahlwasserbau anhand des Beispiels der Wehranlage Viereth am Main.

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

08.12.2017

Augsburg

09.00 - 16.15 Uhr

CCeV-Thementag "Anwendung von Textilbeton"

Der Thementag wird von den drei Arbeitsgruppen der CCeV-Fachabteilung CC Tudalit durchgeführt. Die Zielgruppe sind Planer, Architekten und Mitarbeiter von Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette textilverstärkter Strukturen sowie interessierte Bauherren.

Veranstaltungsort:
Bauinnung Augsburg Elias-Holl, Stätzlinger Straße 111, 86165 Augsburg  / Vortragssaal.

Organisation / Anmeldung:
Bei dieser Veranstaltung handelt es ich um eine öffentliche CCeV-Veranstaltung bei der auch Nichtmitgliedern der Zugang ermöglicht wird. Für Nichtmitglieder wird eine Teilnehmergebühr von 95,00 € (zzgl. 19%MwSt) erhoben, für CCeV-Mitglieder und Referenten ist die Teilnahme kostenfrei.

Alle weiteren Infos zur Sitzung (Programm, Anfahrtsplan, Onlineanmeldung usw.) können hier abgerufen werden.

09.01.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, spricht Prof. Stefan Leupertz, Richter am Bundesgerichtshof a.D., Leupertz Konfliktmanagement, Essen über
"Der Baugrund als tatsächliches und rechtliches Problem bei der Abwicklung von Bauvorhaben"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

06.02.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, spricht Dr.-Ing. André Müller, ZM-Ingenieure, Vorsitzender VBI Bayern über
"Ist Verbandsarbeit heute noch sinnvoll?"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

06.03.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Prof. Harald Bardenhagen und Prof. Dr. Bastian Fuchs über
"Das neue gesetzliche Bauvertragsrecht: Auswirkungen auf die Baupraxis und erste Erfahrungen"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

10.04.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Hr. Steinbrecher, Autobahndirektion Südbayern; Hr. Hofmann, ARGE A94 Isentalautobahn über
"Bau des Abschnitts Pastetten – Heldenstein der BAB A94"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

08.05.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Dr. Thomas Meschede und Rainer Servais; Allianz Head of Risk Consulting, München über
"Bauwerke und ihre Folgen – und wie Versicherungen damit umgehen"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

05.06.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Norbert Peine und Joris Vankeirsbilck, Implenia Hochbau GmbH München über
"Bavaria-Towers im Münchner Osten – die baulichen Herausforderungen eines schlüsselfertigen Hochhausbaus"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

 

 

Artikelserie: Neues Bauvertragsrecht zum 1. Januar 2018

Neues Bauvertragsrecht Teil 6 – Teilabnahme und Gesamtschuld beim Ingenieurvertrag

Förderung von Energieberatungen für Wohngebäude

Neue BAFA-Richtlinie ab 01.12.2017

Vorlagen für den Standard-Schriftverkehr in Ingenieurbüros

Bayerische Ingenieurekammer-Bau entwickelt 16 kostenfreie Vorlagen

Nachfolge planen - Erfolg sichern

Start der Offensive Unternehmensnachfolge.Bayern

Es werden genug Wohnungen genehmigt – sie müssen nur gebaut werden

KfW Research-Analyse der deutschen Wohnungsmärkte mit Prognose bis 2030

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Veranstaltungen
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern